Über mich

Nach über 13 Jahren als Radiojournalistin in öffentlich-rechtlichen Rundfunksendern hat mich die Abenteuerlust gepackt, und ich bin mit meinen drei Kindern, 10, 8 und 5 Jahre alt, nach Mexiko Stadt gezogen. Hier arbeite ich für eine Journalistinnenorganistation zum Thema Menschenrechte. Ja, das ist ein Vollzeitjob, die Kinder sind der zweite Vollzeitjob und außerdem bin ich alleinerziehend, jetzt ist es raus.

Eine große Leidenschaft für Lateinamerika war aber schon vorher da, seit ich das erste Mal als Studentin von Mexiko bis El Salvador gereist bin. Zwischendurch habe ich ein Jahr in Guatemala gelebt. Ich liebe die spanische Sprache, gehe meiner Umwelt mit spanischer Schnulzenmusik auf die Nerven, und habe viele Menschen hier ins Herz geschlossen.

Ich möchte auf meinem Blog über meine Lieblingsregion in der Welt berichten, auch über meine Arbeit und die politischen Probleme, die es hier gibt. Ich freue mich über Euer Feedback!